14. Juni 2020 #weilfrauenzählen!



Appell an den Bundesrat und an das Parlament, unterzeichnet von einem breiten Bündnis von Frauenorganisationen: Wann, wenn nicht jetzt? Frauen* zählen!

Die Corona-Krise stellt uns alle vor ungeahnte Herausforderungen: Gesellschaftlich, wirtschaftlich, sozial. Auch wenn die schlimmsten Befürchtungen nicht eingetroffen sind, wird uns das Virus noch lange beschäftigen. Wir müssen uns mit der Frage auseinandersetzen, wie wir die akuten Folgen der Krise bewältigen können. Wir müssen uns aber auch mit der Frage auseinandersetzen, welche Lehren wir aus der aktuellen Situation ziehen können. Wir, die unterzeichnenden Organisationen dieses Briefes, vertreten Millionen Frauen* in der ganzen Schweiz. Wir wenden uns mit einem dringenden Appell an den Bundesrat und das Parlament: Die Frauen* reden mit ihren Forderungen bei der Bewältigung dieser Krise mit.

Hier findest du den vollständigen Appell vom 31. Mai 2020 an den Bundesrat und an das Parlament mit den Forderungen.

Hilfst du uns, die Forderungen des Appells bekannt zu machen? Hier findest du unsere Plakatvorlagen zum selber ausdrucken! Verteile sie in deiner Nachbarschaft, nimm sie mit am 14. Juni!