Wir sind die SP Frauen*


Marina Carobbio Guscetti – eine Präsidentin für die Frauen, eine Präsidentin für alle

Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 27. November 2018

Heute Nachmittag ist Marina Carobbio Guscetti mit 154 Stimmen zur Präsidentin des Nationalrates gewählt worden. Die SP Frauen* Schweiz gratulieren ihr herzlich zur brillanten Wahl.

Marina Carobbio Guscetti stieg noch während ihres Medizinstudiums in die Politik ein. 16 Jahre lang vertrat sie die SP im Tessiner Grossen Rat, davon die letzten acht Jahre als Fraktionschefin. Im Juni 2007 rutschte sie in den Nationalrat nach und wurde im Oktober desselben Jahres wiedergewählt.

Marina Carobbio Guscetti ist Vizepräsidentin der SP Schweiz. Zudem ist sie in verschiedenen politischen und zivilgesellschaftlichen Verbänden und Vereinen aktiv, vor allem im Bereich der medizinischen Versorgung (Associazione Aiuto Medico per il Centro America, Kinderkrebs Schweiz), der sozialen Inklusion von Migranten und Obdachlosen (Casa Astra), des Umweltschutzes (Alpeninitiative) und der Frauenbewegung (Gründungsmitglied des Tessiner Coordinamento donne della sinistra).

Marina Carobbio Guscetti ist es auf hervorragende Weise gelungen, ihren Weg zu finden, sich die nötigen Kompetenzen anzueignen und sich Respekt und Gehör verschaffen: zuerst im Tessin und anschliessend in Bundesbern. Sie ist präsent, kompetent, beharrlich, dossierfest und immer nahe bei den Menschen. Wie sie öffentlich bekanntgegeben hat, möchte sie ihr Präsidialjahr nutzen, um Brücken zu bauen – sei es zwischen den verschiedenen Sprachregionen unseres Landes, sei es zwischen den verschiedenen Kulturen und Menschen, die es bewohnen – Frauen zu fördern sowie Minderheiten eine Stimme zu geben.

Die SP Frauen* danken ihr für diesen grossen Einsatz.