Wir sind die SP Frauen*

Alle Beiträge in der Kategorie Blog

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 19. März 2021

    Laudatio von Tamara Funiciello zur Verleihung des Ida Somazzi-Preises für herausragende Leistungen in der Frauenförderung an Jolanda Spiess-Hegglin, Gründerin von #NetzCourage Liebe Anwesende, liebe Frauen, liebe Jolanda Ich dachte immer, ich sei zu jung, um eine Laudatio zu halten, weil das nur Leute machen, die schon mega lange im Geschäft sind und die sich schon… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 2. März 2021

    Stimà president dal Cussegl naziunal, Sehr geehrte Herr Nationalratspräsident, preziàda cussegliera federal, Sehr geehrte Frau Bundesrätin, Stimadas dunnas e stimads signurs Unsere Kommission hat einstimmig beschlossen, mit dem vorliegenden Postulat den Bundesrat zu beauftragen, die Schaffung einer unabhängigen nationalen Anlaufstelle zu prüfen. Nötigenfalls soll er danach eine entsprechende Anpassung der Rechtsgrundlagen in die Wege leiten…. Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 10. Februar 2021

    Beitrag von Ronahi Yener, Präsidentin JUSO Kanton Zug an der Medienkonferenz zur Burkainitiative vom 8. Februar 2021 Geschätzte Medienschaffende Mein Name ist Ronahi Yener und ich bin Präsidentin der JUSO Kanton Zug. Meine Eltern haben einen kurdischen Ursprung und ich habe einen muslimischen Hintergrund. Sie haben sich für unsere Freiheit und gegen Unterdrückung eingesetzt und… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 7. Dezember 2020

    Blogbeitrag von Anna zum Thema „Mutterschaft und Gewalt“, veröffentlicht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Meine Geschichte ist insofern ungewöhnlich, als dass ich nur durch Kinderwunschbehandlung im Ausland habe Mutter werden dürfen. Für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch in der Schweiz wünsche ich mir, dass sie einen weniger steinigen Weg werden gehen müssen… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 4. Dezember 2020

    Blogbeitrag von Elke zum Thema „Mutterschaft und Gewalt“, veröffentlicht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Als 7 Monate der Schwangerschaft um waren, hat es beim Einkaufen plötzlich platsch gemacht, und der Schnee wurde durch das abgehende Fruchtwasser, das an mir runter lief, aufgetaut. Im Spital hat man dann versucht, die Geburt herauszuschieben;… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 2. Dezember 2020

    Blogbeitrag von Karin zum Thema „Mutterschaft und Gewalt“, veröffentlicht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Ich habe im Alter von 20 Jahren abgetrieben (1985), weil mir die Fürsorgebehörde von Solothurn auf meine Anfrage hin um Hilfe als künftige Alleinerziehende nicht zur Seite stehen wollte. Dazu musste ich zuerst ein psychiatrisches Gutachten einholen,… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 30. November 2020

    Blogbeitrag einer anonymen Ausländerin zum Thema „Mutterschaft und Gewalt“, veröffentlicht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Im vorigen Jahr verlor ich meine Mutter an Brustkrebs, nachdem sie schon vor mehreren Jahren den bösartigen Eierstockkrebs besiegt hat. Manchmal war ich wütend auf sie, weil sie zu spät in ärztliche Behandlung gegangen ist. Sie… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 27. November 2020

    Blogbeitrag von Queen zum Thema „Mutterschaft und Gewalt“, veröffentlicht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Während einem so schon traumatischen Notfallkaiserschnitt, bei dem der Partner draussen warten musste und ich offensichtlich für alle sehr gestresst war, sagte der zunähende Arzt, es gäbe ja so Ärzte, die ihre Initialen hinterlassen würden, ob er… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 25. November 2020

    Blogbeitrag von Aslan zum Thema „Mutterschaft und Gewalt“, veröffentlicht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Ich wurde ausgestossen, da ich unehelich eine Tochter bekam und kulturell das eine Schande bedeutet. Jetzt bin ich alleinerziehend und beziehe eine Rente. Ich hatte Probleme mit meiner Gesundheit, und obwohl ich jetzt seit langem stabil bin,… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Frauen* Schweiz / PS Femmes* Suisse, 24. November 2020

    Blogbeitrag von Melissa zum Thema „Mutterschaft und Gewalt“, veröffentlicht im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Ich bin 31 Jahre alt und kinderlos. Mich schränkt die stereotype Vorstellung vom Frau-Sein ein bei einem möglichen Job-Wechsel. Bekomme ich jetzt oder in zwei Jahren keine neue Anstellung, da ich im „gebärfähigen“ Alter bin? Es ärgert… Artikel ansehen
    Weiterlesen...